MySQL SSD Option nun inklusive

Knapp vor einem halben Jahr haben wir die MySQL-SSD Option eingeführt und diese als Aufpreis für alle Webhosting Tarife angeboten. Wir hatten sehr schnell bemerkt, dass dieses Angebot sehr gut angenommen wird und uns Mitte Juni zusammengesetzt und beschlossen, dass wir die SSD Option nun für alle
Private und Businesstarife freischalten. Ohne Aufpreis.

Welche Webseiten profitieren hiervon?

Immer wenn Ihre Webseite viele Lese- und Schreibzugriffe auf Ihre Datenbanken durchführt, profitieren Sie von den SSDs.
In der Regel können vor allem CMS-Systeme, wie WordPress, Joomla, Typo3, Drupal und auch natürlich Shop-Systeme wie Magento, Prestashop, Opencart usw. schnellere Ladezeiten der Webseite erreichen. Durch die erhöhte Ladegeschwindigkeit Ihrer Webseite kann Ihr Ranking in den Suchmaschienen positiv beeinflusst werden, sowie sich auch die Absprungrate von Kunden/Besuchern reduzieren kann.

Welche Daten werden auf den SSDs gespeichert?

Die SSDs stehen ausschliesslich für Ihre Datenbanken zur Verfügung.

Wieviel Geschwindigkeit bringen die SSDs?

Wir konnten in internen Benchmarks eine Beschleunigung um den Faktor 3-6 bei den SQL-Zugriffen gegenüber unserer regulär eingesetzten Festplatten-Raids mit Cache-Controllern feststellen. Dies ist natürlich immer stark von der Art des gewählten Benchmark-Tests abhängig.

Welche Einschränkungen gibt es?

Wenn Sie die Option bei uns nachträglich zu Ihren bisherigen Tarif hinzubuchen, müssen wir Ihren kompletten Webspace auf einen neuen Server transferieren, was wir nicht „sofort“ ausführen können. Es kann hier zu kurzen Serviceunterbrechnungen kommen. Bitte sprechen Sie hierzu unser Team an, damit wir dies für Sie rechtzeitig planen können.

Wie kann ich die MySQL SSD Option bestellen?

Bei Neubestellungen, von Webhosting Private und Business Tarifen ist die Option inklusive.
Bei unseren Webhosting Starter Tarifen können Sie dies während des Bestellprozesses dazubestellen. Hierzu wird Ihnen Verlauf des Bestellprozess die Option angeboten.
Für bestehende Tarife können Sie dies ganz einfach im Kundenportal als Upgrade kostenfrei bestellen, wir ziehen dann Ihren Webhostingtarif auf einen Server mit SSD-Option um.
Leider können wir nicht automatisch alle Tarife auf SSD umstellen, da hiermit ein Serverwechsel des entsprechenden Tarifs vorgenommen werden muß.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.