Warum werden keine Fragen für den DSGVO-konformen Betrieb einer Webseite gegeben?

Martin Müller
20-05-2018 11:03

Wir dürfen Ihnen leider keine Rechtsberatung geben.

In Deutschland ist die außergerichtliche Rechtsberatung durch das Rechtsdienstleistungsgesetz gesetzlich reglementiert. Eine uneingeschränkte, außergerichtliche, entgeltliche rechtliche Beratung im Einzelfall dürfen demnach nur bestimmte Personen vornehmen, wie z.B. Rechtsanwälte, Rechtsbeistände, Steuerberater und Patentanwälte.

Selbstverständlich beantworten wir Ihnen alle Fragen wie wir persönliche Daten speichern, wenn Sie oder Ihre eigenen Kunden von der Datenspeicherung betroffen sind. Wir dürfen Ihnen allerdings weder erklären wie Sie Ihre eigenen Kunden entsprechend der DSGVO informieren müssen, welche Logdateien Sie selbst wie lange speichern dürfen und ähnliches. Wir bitten Sie diesbezüglich um Verständnis.

Tags: DSGVO, webseite
Durchschnittliche Bewertung: 4.2 (5 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich