Wie leite ich eine Domain auf eine andere Domain um?

Martin Müller
15-01-2020 11:03

Was ist der Unterschied zwischen einer Frame- und einer HTTP-Weiterleitung?

 

Bei der HTTP-Weiterleitung handelt es sich um eine Weiterleitung des Codes 301 – Moved Permanently.

Wenn Sie in der Adressleiste zum Beispiel www.serveprofis.net eingegeben so leitet Ihr Browser auf das von Ihnen eingetragene Ziel um z.b. www.serverprofis.de .

Bei der Frame-Weiterleitung handelt es sich um eine Frameset-Weiterleitung.
Das bedeutet dass der Inhalt der Ziel URL angezeigt wird, jedoch im Browser die ursprüngliche URL aufscheint.
Das beduetet wenn Sie z.b. serverprofis.net aufrufen so würde serverprofis.net im Browser stehen bleiben, allerdings der Inhalt von serverprofis.de angezeigt werden.

 

Einrichtung einer HTTP Weiterleitung:

Sie können im Controlpanel mit wenigen Klicks eine Umleitung von einer Ihrer Domains auf eine andere Domain einrichten.

Klicken Sie hierzu im Controlpanel im Abschnitt Domains auf "Umleitungen" und konfigurieren Sie dort Ihre Umleitung.

Wie das genauer geht, erfahren, Sie in folgendem Video:

Generell sollten Sie Domains immer mit der Option "301 - permanent" umleiten und nur wenn diese wirklich temporär sind, auch "302 - temporär" umleiten.

Wildcard Umleitungen. übernehmen den Pfad einer URL mit auf die neue Domain. Somit wird nur der Domainname umgeschrieben, aber alles andere bleibt erhalten. z.B. wird bei einer Wildcard Umleitung http://www.domain.de/mein/unterpfad/index.html in http://www.weitergeleitetedomain/mein/unterpfad/index.html umgeschrieben. Wenn die Funktion nicht aktiviert ist, wird auf nur auf das angegebene Ziel umgeleitet.

 

Einrichtung einer Frame Weiterleitung:

  1. Erzeugen Sie eine Startdatei index.html in Ihrem Webspace z.b. anhand des Dateimangers im Controlpanel.
  2. Fügen Sie folgenden Code in die oben genannte Datei ein.
    <html>
    <head>
    <title>Titel</title>
    </head>
    <frameset>
    <frame src="http://meineDomain.de/verzeichnis/">
    </frameset>
    </html>
  3. Ändern Sie den Eintrag http://meineDomain.de/verzeichnis/ entsprechend mit der Ziel URL ab.
  4. Sobald Sie nun Ihre Domain aufrufen, so sollte der Besucher die Ziel URL angezeigt bekommen und in der Adressleiste im Browser die aufgerufene URL stehen bleiben. Sollte dies nicht der Fall sein, so so leeren Sie bitte Ihren Browsercache und stellen Sie sicher, dass nur Ihre index-Datei auf dem Webspace vorhanden ist
Tags: domain, umleiten, weiterleiten
Average rating: 2.33 (3 Votes)

You can comment this FAQ