Warum ist eine AddonDomain mit einer Subdomain verbunden?

Rademacher
06-06-2019 13:20

Beim Hinzufügen einer Addon-Domain wird die entsprechende Subdomain angelegt z.b. addon.hauptdomain.Endung.

In Bezug auf Apache VirtualHost-Einträge ist eine AddonDomain eine geparkte Domain auf dieser Subdomain. Es gibt derzeitig keine Möglichkeit, ein AddonDomain hinzuzufügen, ohne dass eine Subdomain erstellt wird.
Dies ist das Grundprinzip der cPanel-Architektur.
Dennoch ist es ein allgemeiner Wunsch, die Subdomain nicht verfügbar zu machen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu erreichen.

1. Leiten Sie beide Links mithilfe einer .htaccess, das im DocumentRoot/Webstammverzeichnis der Addon-Domain abgelegt werden soll, auf eine nicht gefundene Seite um:

<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_HOST}
addon.hauptdomain.Endung$
RewriteRule ^(.*)$ "http://
hauptdomain.Endung/404" [R=301,L]
</IfModule>

 2. Verweisen Sie die Subdomain addon.maindomain.com und www.addon.maindomain.com auf eine nicht funktionierende IP-Adresse, z. B. localhost (Loopback-Adresse) 127.0.0.1.
Dies kann auf folgende Weise in Ihrem Controlpanel / cPanel erfolgen:

   a) Gehen Sie im Controlpanel im Abschnitt Domains auf "DNS Einstellungen".
   b) Klicken Sie rechts neben der Hauptdomain auf "verwalten".
   c) Klicken Sie neben Ihrem addon.hauptdomain.Endung / www.addon.hauptdomain.Endung Eintrag auf "Bearbeiten" und tragen Sie als Wert 127.0.0.1 ein.

Durchschnittliche Bewertung: 5 (1 Abstimmung)

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.