Wie lange dauert ein Domainumzug zu Serverprofis?

Martin Müller
08-11-2016 12:01

Ein Domainumzug kann je nach TLD (Domainendung) unterschiedlich lange andauern.

Generell

Generell gilt für jeden Domaintransfer, dass dieser nach einem erfolgreichen Umzug zu uns ca. 24h benötigt, bis die notwendigen Einstellungen im DNS aktualisiert wurden. In der Zeit können Besucher, sowie auch Mails noch auf dem Server des bisherigen Anbieters, sowie auch auch auf den Server bei uns landen. Als Laie kann man dies in der Regel nicht 100% genau vorhersagen. Nach unseren Erfahrungen trifft aber der Großteil der Besucher und Mails nach ca. 4-6 Std. schon bei uns auf den Servern ein.

.de/.at/.eu Domains

Simpel gesprochen sind diese TLD  (sofern der Authcode korrekt war) innerhalb von wenigen Minuten zu uns umgezogen. Es muß dann nur noch der unter "Generelles" beschriebene Zeitraum abgewartet werden, bis die Domain dann tatsächlich auf die Server von Serverprofis zeigt.

.com/.net/.org/.info./biz/.bayern/.berlin Domains

Für diese (und weitere) TLD gilt ein erweitertes Transferverfahren. hier wird, nachdem Serverprofis den Umzug der Domain beauftragt hat (und der Authcode usw. alles korrekt war) eine sog. FOA E-Mail  (Forms of Authorization) an den Domaininhaber versendet. Diese E-Mail enthält einen Link, den man anklicken muß und dann den Domainumzug bestätigen muß, ansonsten wird der Domainumzug nicht gestartet.

Ab diesem Zeitpunkt hat der bisherige Anbieter noch 5 Tage Zeit, dem Umzug zu widersprechen (NACK). Sollte kein Widerspruch erfolgen, wird nach 5 Tagen die Domain automatisch transferiert. Auch hier müssen die unter "Generelles" beschriebenen Fristen noch beachtet werden.
Wenn Sie keine 5 Tage abwarten möchten, hilft es oft, den bisherigen Anbieter zu bitten, den Domaintransfer zuzustimmen (ACK) um einen sofortigen Transfer einzuleiten.

 

Durchschnittliche Bewertung: 5 (2 Abstimmungen)

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.